Achtung

Zu allen Lehrgängen der Ausbildungsregion VII (Gemeinsamer Grundblock, Ausbilder Schwimmen, Ausbilder Rettungsschwimmen, Lehrschein, Fortbildungen für den Ausbilder Schwimmen, Fortbildung für den Ausbilder Rettungsschwimmen, Fortbildung für den Lehrschein) erfolgt die Anmeldung über den Landesverband. Anmelden dazu kann man sich hier.

Übersicht der Bezirkslehrgänge

Vorbereitungslehrgang für den DLRG Bootsführerschein B (See) (Nr.: 5130-2018)

Cross-Over A zu B

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
DLRG Bootsführer A, die gerne den Bootsführerschein B erlangen wollen.
Teilnehmer außerhalb des LV bitte im Vorfeld Kontakt aufnehmen.
Voraussetzungen
  • DLRG Bootsführerschein A
Inhalt
  • Regularien
  • Verkehrsrechtliche Bestimmungen
  • Kartenkunde und Umgang mit dem Navigationsbesteck und Kompass
  • Die Prüfung zum DLRG-Bootsführer
Ziele
Erlangen der Prüfungsvoraussetzungen zum DLRG Bootsführerschein B
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 512 - DLRG Bootsführerschein B
  • 513 - DLRG-Bootsführerschein A/B
Veranstalter
Bezirk Giessen-Wetterau-Vogelsberg
Fachbereich
Ausbildungen im Bereich Boot
Veranstaltungsort
Übergangsvereinsheim der DLRG KG Gießen: Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen, Lahn
Leitung
Dennis Gilbert
Referent(en)
Valentin Schmitt, Elke Lenz
Termin(e)
  • Sa, 28.04.18 09:00 - 18:00 (Übergangsvereinsheim der DLRG KG Gießen, Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen, Lahn)
  • So, 29.04.18 09:00 - 18:00 (Übergangsvereinsheim der DLRG KG Gießen, Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen, Lahn)
  • Sa, 12.05.18 09:00 - 18:00 (Übergangsvereinsheim der DLRG KG Gießen, Zum Waldsportplatz 10, 35394 Gießen, Lahn)
Teilnehmerzahl
Min: 6, Max: 20
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Ortsgruppe Gelsenkirchen-Buer e.V.
  • Ortsgruppe Dortmund-Mitte e.V.
  • Landesverband Hessen e.V.
Gebühren
  • 54,00 Euro -
Sonstiges
Dies ist ein Intensivlehrgang! Es wird daher dringend empfohlen sich im Vorfeld den amtlichen Theoriestoff inklusive Prüfungsfragen anzuschauen.

Das Thema Navigation wird während des Lehrgangs genauer beandelt und muss nicht unbedingt vorbereitet werden.

Literaturempfehlung: Overschmidt/Bark: Sportbootführerschein See; Delius-Klasing-Verlag

Die Übernachtung ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Wenn eine Übernachtung erforderlich ist, bitte Kontakt mit der Lehrgangsleitung via Email aufnehmen, um ggf. eine individuelle Unterbringung bei Kameraden vor Ort zu organisieren.

Dies ist ein reiner Vorbereitungslehrgang. Eine Anmeldung zu einer Prüfung ist obligatorisch. Dieser wird z.B. von der ARVII angeboten. Anmelden zur Prüfung kann man sich hier.
Mitzubringen sind
Schreibzeug,
Navigationsbesteck (Zirkel, Anlegedreieck, Kursdreieck, Bleistift, Radiergummi),
Übungskarte D49,
Einsatzkleidung (nur am 12.05.2018),
einsatzbereite Rettungsweste (TÜV nicht älter als 2 Jahre, nur am 12.05.2018)
Meldeschluss
Mi, 28.03.2018